Lamborghini präsentiert den Centenario Roadster: Elegante Linien treffen auf technische Brillanz

guido

– Auf 20 Fahrzeuge limitierte Roadster Version folgt dem Coupé zu einem Grundpreis von 2 Millionen Euro plus Steuern, alle bereits verkauft – V12 Saugmotor mit 770 PS: stärkster je von Lamborghini gebauter Motor mit einem Leistungsgewicht von 2,04 kg/PS – Lamborghini Hinterachslenkung, Monocoque und Karosserie aus Carbonfaser, zukunftsweisende Aerodynamik – Zugriff auf vernetztes Infotainment System per Touchscreen: Internet, Webradio, Telemetrie und Apple CarPlay

Foto: Lamborghini
Foto: Lamborghini
Foto: Lamborghini
Foto: Lamborghini
Foto: Lamborghini
Foto: Lamborghini

– Nach der Vorstellung des Centenario Coupé präsentiert Lamborghini im Rahmen der Monterey Car Week in Kalifornien nun die offene Version seiner jüngsten One-Off Kreation, die Sammler und Fans auf dem Event „The Quail, A Motorsports Gathering“ gleichermaßen begeistert. Der Centenario Roadster wird ebenfalls in einer auf 20 Exemplare limitierten Kleinserie produziert, die Lamborghinis Anspruch verdeutlicht, automobiles Design zu immer neuen Höhen zu führen.

 

Foto: Lamborghini
Foto: Lamborghini

Wie bereits das Coupé stellt der Roadster eine Hommage an den hundertsten Geburtstag des dynamischen Firmengründers Ferruccio Lamborghini dar. Auch bei der Kreation der offen Version erhielten die Designer jeden erdenklichen Spielraum, um ein Fahrzeug von bestechender Eleganz zu schaffen. Der Centenario Roadster steht für eine neue Designsprache bei Lamborghini, die durch puristische Formen und hochglänzende Oberflächen nach dem Prinzip Form Follows Function hervorgehoben wird und bleibt damit dennoch der Lamborghini Design DNA treu. Die Silhouette des Centenario zeigt sich mit langen niedrigen Überhängen vorne und hinten, die eine reine und sinnliche Karosserieform schaffen.

Foto: Lamborghini
Foto: Lamborghini

„Zu Lamborghinis Stärken gehört nicht zuletzt eine unablässige Freude an neuen Konzepten. Wir sind stolz darauf, das Potenzial des Centenario auch in einem klassischen Roadster umzusetzen, in dem sich eine perfekte Harmonie von Innovation und zeitlosem Design zeigt. Diese technische Leistung ist ein Tribut an Lamborghinis außergewöhnliche Geschichte und gibt gleichzeitig einen Ausblick auf die Zukunft der Marke. Der Centenario Roadster vereint die anspruchsvolle Technologie der Coupé Version mit der Freiheit und dem Fahrgenuss eines offenen Supersportwagens“, kommentiert Stefano Domenicali, Chief Executive Officer von Automobili Lamborghini.

Foto: Lamborghini
Foto: Lamborghini
Next Post

Subaru WRX STI

Hubba Bubba auf vier Räder Wer kennt ihn noch, den guten alten Hubba Bubba, den Kaugummi, den man nach 5 Minuten gut Durchkauen an die glatte Wand werfen konnte, wo er bis zum Nimmerleinstag kleben blieb? So ähnlich verhält sich der WRX STI von Subaru. Dank seines sensationellen Fahrwerks und der […]